lsv-mv.de // Ziel im Visier  // Informationen    
   

Informationen


Workshop zum Thema „Ziel im Visier-Zukunft Schützenvereine“

 

Am 23. April 2016 waren die Präsidenten und Präsidiumsbeauftragten für das Thema „Ziel im Visier-Zukunft Schützenvereine“ von 5 Kreisschützenbünden, Vizepräsidenten und der Geschäftsführer des Landesschützenverbandes Mecklenburg-Vorpommern, in der Sportschule Jachthafen Warnemünde des Landessportbundes, angereist.

 

Nicht angereist waren die Vertreter der Präsidien Güstrow und Vorpommern-Greifswald. Das Konzept des Workshops wurde von der Führungsakademie des DOSB ausgearbeitet. Die Moderation übernahm Herr Robert Garmeister, Leiter Recht und Verbandsentwicklung des Deutschen Schützenbundes.

 

Die Auswertung der Ergebnisse des Jahres 2015 erfolgte bereits auf den Beratungen am 11. und 12. März in der Sportschule in Güstrow des Landessportbundes Mecklenburg-Vorpommern.

 

Das Ziel des Workshops bestand darin, die Präsidien der Kreisschützenbünden Material, Informationen und Methoden zu vermitteln bzw. gemeinsam zu erarbeiten, um wirksam in den Schützenvereinen auf die Mitgliederentwicklung Einfluss zu nehmen.

Nach einer breiten Diskussion des Themas wurden in zwei Arbeitsgruppen die Möglichkeiten der Einflussnahme auf die Mitgliederentwicklung in den Vereinen erarbeitet. Die Ergebnisse werden jetzt im Protokoll und einer PowerPoint-Präsentation zusammengefasst und den Teilnehmern und den zwei Kreisschützenbünden deren Vertreter nicht angereist waren, zur Umsetzung übergeben.

 

Von allen Anwesenden wurde der Workshop als eine gute Veranstaltung gewertet, die den Teilnehmern viele Anstöße für ihre weitere Arbeit vermittelt hat. Es ist vorgesehen, im März 2017 in der Sportschule in Güstrow, am Tag der Vereinsvorsitzenden, eine Auswertung der Ergebnisse der gemeinsamen Arbeit vorzunehmen.

 

Die wichtigsten getroffenen Festlegungen:

  • Die Mitglieder der Präsidien der Kreisschützenbünden werden in den Vereinen mit den Mitgliedern in den Vereinsversammlungen beraten, wie die Mitgliedergewinnung gestaltet werden kann. (nicht nur in den Vorständen)
  • Über das Programm David21 werden die Termine und die Abrechnungen der Aktivitäten der Vereine zur Mitgliedergewinnung erfasst. (Einweisung über die KSB)
  • Alle Vereine erhalten die Newsletter „Ziel im Visier“ ohne Anmeldung vom DSB zu geschickt.

 

Besondere Aktivitäten zur Mitgliedergewinnung

(22.04.2016)

 

Der Deutsche Schützenbund überarbeitet die Homepage „Ziel im Visier“.

 

Die Kampagne „Ziel im Visier-Zukunft Schützenvereine“ wird in Zusammenarbeit des Deutschen Schützenbundes und den Landesverbänden weitergeführt.

 

Eine Anmeldung zum Wochenende der Schützenvereine beim DSB erfolgt nicht mehr. Die Vereine bestimmen ein Wochenende oder Tag an dem besondere Aktivitäten zur Vorstellung des Vereins, dem Schieß- und Bogensport und Mitgliedergewinnung durchgeführt werden.

 

Wie die Anmeldung in der Mitgliederverwaltung David21 erfolgt, wird den Vereinen durch die Präsidiumsbeauftragten der Kreisschützenbünden mitgeteilt.

 

Anmeldung der Vereine in der Karte „Vereine finden“ beim DSB

 

Die Anmeldung der Vereine in der Karte „Vereine finden“ beim DSB, erfolgt weiter und neben den Vereinsdaten soll auch das Datum der Veranstaltung mit besonderen Aktivitäten zur Mitgliedergewinnung, angegeben werden.

 

Schulsport / Betriebssport

Die Vereine, die Interesse an einer Kooperation mit einer Schule haben sollten dieses dem DSB zwecks Unterstützung melden.

 

Über zwei unterschiedliche Konzepte werden gezielt für engagierte und interessierte Vereine Schulen bzw. Betriebe in der Umgebung mit attraktiven Angeboten angesprochen und für eine Kooperation gewonnen.

 

Der DSB / das ZIV-Team unterstützt und stellt die Weichen, die Umsetzung und das Leben in einer solchen Kooperation muss allerdings durch den Verein erbracht werden.

 

Anmeldung unter:

www.bogensport.schule.ziel-im-visier.de
oder
www.bogensport.betrieb.ziel-im-visier.de

 

Für die einzelnen Bundesländer werden über den DSB und den LSV die gültigen und einschlägigen Verordnungen und Schulgesetze für den Bogensport im Schulsport, in den Schulsport AG oder im Ganztagsangebot auf www.ziel-im-visier.de hinterlegt. (Zukunft)

Das Präsidium des Landesschützenverbandes wird sich mit dem Kultusministerium zu diesem Thema abstimmen.

 

Auf www.ziel-im-visier.de sind etliche Hilfsleistungen und Informationen für Bogensportler unter www.bogensport-extra.de hinterlegt.

 

NEWS

Die Vereine werden demnächst die Newsletter zum Thema „Ziel im Visier-Zukunft Schützenvereine“ kontinuierlich ohne vorherige Anmeldung erhalten. Der DSB wird den Vereinen und Präsidiumsbeauftragte der Kreisschützenbünden wichtige Informationen außerhalb der Newsletter übermitteln.

 

   
Bogensport in MV