lsv-mv.de // Aktuelles    
   

Aktuelles


28.09.17 - Deutscher Meister 3D Bogen kommt aus Neubrandenburg

Der Schützenbruder Steffen Hoth, Jahrgang 1970, begann 2009 aktiv mit dem Bogenschießen. Zu Beginn mit einem Langbogen, den er bald gegen den Recurve tauschte. Bereits  2010 errang er die ersten Erfolge als Mitglied des Bogenclubs Neubrandenburg.

 

2014 trat er der Tollense-Schützenzunft Neubrandenburg von 1700 e.V.  bei und setzte dort seine aktive und erfolgreiche Laufbahn fort. Neben der regelmäßigen Teilnahme an Turnieren übernahm er im Bereich der Schützenzunft die Verantwortung für die Gestaltung des Trainingsgeländes und ist aktiv an der Ausrichtung der beliebten 3D Turniere der Tollense Schützenzunft beteiligt.

 

Seit 2015 schießt er wieder mit dem Langbogen und konnte damit seine Erfolgsbilanz deutlich verbessern.

 

Im Sportjahr 2017 erreichte er in verschiedenen Bogensportverbänden drei deutsche Meistertitel und holte somit dort alle möglichen Erfolge im Bereich Feldbogen 3D.

 

International konnte er bei der Europameisterschaft des HDH einen hervorragenden 4. Platz verbuchen.

 

Die Krönung des Sportjahres ist nun der Gewinn der ersten deutschen Meisterschaft 3D des Deutschen Schützenbundes (DSB) in Hinzweiler.

 

Herzlichen Glückwunsch zu diesem überaus erfolgreichen Jahr!

<- Zurück zu: Aktuelles
   
Bogensport in MV